(05066) 60469-0
Link verschicken   Drucken
 

Projekt „Schulpflicht?!“

Über das Projekt:

Schulvermeidung hat viele Gesichter. Schulschwänzen aufgrund einer geringen Motivation kann ebenso wie Schul- und Trennungsängste eine Rolle spielen. Das Projekt soll dabei unterstützen, die Ursachen von Schulversäumnissen herauszuarbeiten und für die betroffenen Schüler*Innen passgenaue Lösungen zu finden. Das Projekt soll Brücken bauen zwischen den Mitarbeiter*Innen der Schule, Schüler*Innen sowie deren Eltern und der Jugendhilfe. Als unsere Aufgaben betrachten wir, als Mitarbeitende am Projekt „Schulplicht?!“:

  • Beratung von Lehrer*innen in Bezug auf Schulversäumnisse
  • Beratung von Schüler*innen und Eltern, die sich mit dem Thema
    Schulvermeidung konfrontiert sehen
  • Durchführung sog. Clearings zur Ermittlung des individuellen Hilfebedarfs
  • Netzwerkarbeit
  • Wiedereingliederungs- und Unterstützungskonzepte entwickeln
    und deren Umsetzung begleiten

 

Mitarbeiter*Innen des Projekts:

Katharina Bühring

Sebastian Denecke

IPSO Jugendhilfe

Katharina Bühring

Dipl. Soz. Päd., Syst. Beraterin, Fachkraft Gewaltprävention

Fon: 0176 47714152

IPSO Jugendhilfe

Sebastian Denecke

B.A. Soziale Arbeit

Fon: 0176 43303042

 

Neele Naase

Jürgen Witczak

EFES aktivierende Eltern- und Jugendhilfe

Neele Naase
Sozial- und Organisationspäd. B.A., Syst. Beraterin,  Syst. Therapeutin i.A.

Fon: 017612967376

Jugendhilfe Bockenem

Jürgen Witczak

Dipl. Soz.päd., Syst. Berater, Soziotherapeut, Suchttherapeut, Kunsttherapeut

Fon: 015227348890

Kontakt

Rektorin Frau Karen Rotter

Schiller-Oberschule Sarstedt
Wellweg 41
31157 Sarstedt

 

Tel:: (05066) 60469-0
Fax: (05066) 60469-6
Mail:

Termine

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Logo Logo Erasmus HOME_Surrealismus Umweltschule